Lawrow: Unterstützung der jüngsten Raketenschläge gegen Syrien wurde erzwungen

Russlands Außenminister Sergeij Lawrow beim Treffen mit dem Chinas Präsidenten Xi Jinping© REUTERS / Naohiko Hatta

Länder, die die jüngsten Raketenschläge gegen Syrien unterstützten, sind dazu erzwungen worden. Wie Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Montag in Peking erklärte, waren sie sich darüber im Klaren, dass es sich um eine unannehmbare Methode zur Beilegung ernsthafter internationaler Krisen handelt.

„Mehrere Länder wurden zur Zustimmung oder zum Verständnis für diese absolut rechtswidrige Aktion der USA, Großbritanniens und Frankreichs gezwungen… Alle…

…..passend dazu……
Xi Jinping: Russland und China sollten gemeinsam Völkerrecht schützen

Chinas Präsident Xi Jinping, Peking© REUTERS / Naohiko Hatta

Russland und China sollten das Völkerrecht und Prinzipien der internationalen Beziehungen gemeinsam schützen. Das erklärte Chinas Staatschef Xi Jinping am Montag in Peking bei einem Treffen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow.

Russland und China sollten den von ihren führenden Repräsentanten erzielten Konsensus weiter entwickeln und ein  Zusammenschmelzen der Initiative ‚Ein Gürtel, eine Straße‘ mit der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft durchsetzen. Beide Länder sollten einander unterstützen, (ihre Positionen) zu internationalen Fragen koordinieren sowie das Völkerrecht und gerechte Prinzipien der…..

Kommentare sind geschlossen.