DNA-Hacking, 5G-Internet und die Erschaffung der ersten künstlichen Menschen

Die Überwachungsmethode der Zukunft wird über die eigene DNA erfolgen. Laut Wikipedia wird das durch ein dichtes Netz von Überwachungssatelliten über dem Äquator der Erde stattfinden. Dieses Netz soll bereits im Jahr 2019 voll einsatzfähig sein. Der Vorläufer dieses Programms war das schon in den 1980er-Jahren von US-Präsident Ronald Reagan initiierte „Star Wars“-Satellitensystem. Öffentlich wird behauptet, dass das Weltraumnetz dazu benutzt werden wird, um gefährlichen Weltraumschrott im erdnahen Orbit zu orten. Insider sind allerdings davon überzeugt, dass dieses System ein Werkzeug der Neuen Weltordnung darstellt und von der Elite dazu eingesetzt werden soll, psychologische Operationen gegen den Rest der Weltbevölkerung zu starten!

Dieses Netz wird buchstäblich alles auf der Erde überwachen können, so ähnlich wie Skynet in den „Terminator“-Science-Fiction Filmen. Das neue System ist so entworfen, dass es von einer großen vernetzten Maschine betrieben wird, die mit Künstlicher Intelligenz (KI) arbeiten wird, und in dieses System werden auch….

Kommentare sind geschlossen.