Die Geschichte einer muslimischen Attacke auf jüdische Kippa

Die Geschichte einer muslimischen Attacke auf jüdische Kippa, die Pharisäer/Talmudisten als Herrenvolk – und uns als Nicht-Existenzen enthüllte

Das Folgende ist eine lehrreiche Erfahrung, die die wahre  Wahrnehmung der Zionisten von sich selbst  und von uns sowie die der  Pharisäer (Talmudisten) / zeigt: Seit Jahrzehnten manipulieren sie Masseneinwanderung nach Europa von Niedrig-IQ   und hier Muslimen in Übereinstimmung mit ihrem von Rothschild bezahlten  Agenten, Coudenhove Kalergí, EU-Vater, der kranke Vorstellungen von einer ethnischen Säuberung der Weißen in Europa zugunsten einer dunkelhäutigen Mischlingsrasse hatte. Mittels ihrer kontrollierten Medien haben sie uns “Rassisten” und “Hassredner” sowie “Fake-News” -Schreiber genannt, wie wir die Wahrheit über den Islam geschrieben oder gesprochen haben: Koran, Hadith und muslimische “Kultur” / Verhalten – sogar haben sie uns “Verschwörungstheoretiker” genannt!!
Außerdem befehligen die Spitzen-Freimaurer der jüdischen Bankier-Squaremile von London / des Rothschild-Hauptquartiers. die Superlogen, und hier, die dann nationale  Logen befehligen, die “unsere” Spitzenpolitikern ihre Befehle zustellen

Wenn die Medien es wagten, die Vergewaltigungen, Überfälle, Erschießungen…..

Kommentare sind geschlossen.