Will Ferrell führte live im Fernsehen ein satanistisches Ritual durch (Video)

Der Hollywood-Schauspieler und Produzent Will Ferrell führte letzte Woche in einer Talkshow eines Kabelfernsehsender ein als Komödie getarntes satanistisches Ritual auf.

An dem satanistischen Ritual wirkten Ferrell und der Gastgeber Chris Gethard mit – ein bekennender Satanist –, indem sie unter Beteiligung von nach Fäkalien aussehenden Flüssigkeiten eine Reihe bizarrer Gesänge und Katechismen vortrugen.

Es ist bei Weitem nicht das erste Mal, dass Will Ferrell in der Öffentlichkeit an satanistischen Ritualen beteiligt war.

Im Jahr 2011 nahmen Ferrell und andere Hollywood-Stars (einschließlich Pamela Anderson) an der jährlichen Gala des Museum of Contemporary Art teil, bei der die Teilnehmer Kannibalismus simulierten, indem sie Kuchen aßen, der zu lebensgroßen Nachbildungen der „Spirit Cooking“-Künstlerin ……

Kommentare sind geschlossen.