Russlands Außenminister Lawrow zu BBC: Derzeitige Lage ist schlimmer als im Kalten Krieg

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat in der von BBC ausgestrahlten Sendung HARDtalk erklärt, dass alle Beweise, die Frankreich, Großbritannien und die USA zum angeblichen Chemiewaffeneinsatz in Duma vorlegen, aus Medien und sozialen Netzwerken stammen. Das Trio arbeite nach dem Prinzip “wenn wir sie bestrafen, dann sind sie schuldig”. RT Deutsch zeigt das gesamte Interview in deutscher Übersetzung, auch die Teile des Interview, die von der BBC nicht ausgestrahlt wurden.

Kommentare sind geschlossen.