US-Regierung unterstützt radikale neue Methoden der Genmanipulation

Die Regierung der USA stellt sich bedingungslos hinter eine neue Technik der Genmanipulation und erklärt, sie habe nicht die Absicht, die Methode, mit deren Hilfe sich die Gene von Pflanzen und sogar Tieren manipulieren lassen, zu beaufsichtigen oder zu regulieren. Doch diese neue Technologie könnte eine Büchse der Pandora öffnen, die der Menschheit auf Generationen hinaus massive Probleme beschert. Und dennoch ist diese dramatische Entwicklung fast überhaupt kein Gesprächsthema.

Genomchirurgie oder auch Genom-Editierung heißt der neue Ansatz, von dem hier die Rede ist. Er wird beworben als »neue, verbesserte« Methode, um die Genexpression von Pflanzen, Tieren und sogar Menschen zu beeinflussen. Auf der TED-Konferenz (TED=Technology, Entertainment und Design) in London 2015 präsentierte die Genforscherin Jennifer Doudna CRISPR-Cas9. CRISPR steht für Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats. Bei dieser…..

Kommentare sind geschlossen.