Der nächste Angriff gegen Russland läuft

Bei meinem täglichen Spaziergang durch die Medienlandschaft ist mir heute aufgefallen, das Thema Syrien ist komplett vom Tisch. Diese Geschichte ist gestorben, kein Wort mehr über einen Giftgaseinsatz und dem Raketenangriff auf Syrien.

Ist ja klar warum es ein totales Schweigen im Blätterwald gibt. Weil sich herausgestellt hat, es gab gar keine Giftgasattacke in Douma auf Zivilisten, wie Ärzte Vorort im Spital gegenüber Reportern ausgesagt haben. Es ist überhaupt nichts passiert und die Gräueltat nur für die sozialen Medien von den Weissen Helmen erfunden worden.

Siehe „Reporter berichten, es gab keinen Giftgasangriff in Syrien

Das heisst demnach, die Begründung des Angriffs der Amerikaner, Franzosen und Briten mit 105 Raketen auf Syrien, basiert auf einer Lüge der Terroristen und ist ein eklatanter Bruch des Völkerrechts. Sie haben uns angelogen als sie behauptet haben, es gibt Beweise, die syrische Armee hat Giftgas in Douma eingesetzt. Es gibt keine Beweise, weil es keinen Giftgaseinsatz gab.

Die ganzen Beschuldigungen des Westens gegen Präsident Assad und was die Main-Shit-Medien über ihn berichtet haben sind ganz krasse FAKE-NEWS.

Statt sich zu korrigieren oder sogar für ihre Falschmeldungen zu…..

Kommentare sind geschlossen.