Fälschung syrischer Chemiewaffenfabrik durch CBS aufgeflogen

Angriffskriegsjournalismus ohne Sinn und Verstand, ohne jede Moral sowieso: Der Sender CBS aus den USA hat versucht, ein nach dem von der Terrorgruppe Jaish al-Islam und den Weißhelmen gefälschten Giftgasangriff in Duma von den US-Luftschlägen getroffenes Gebäude in Syrien als Chemiewaffenfabrik auszugeben und sich dabei unfreiwillig mit dem eigenen Bildmaterial selbst der Lüge überführt. Damit wurde auch die US-Regierung erneut der Propagandalüge überführt.

In einem Videobeitrag des Senders steht der Journalist vor der zerstörten Fabrik, die den Behauptungen der US-Regierung zufolge und trotz der Vernichtung der …..

Kommentare sind geschlossen.