Assad: Es hat sich gezeigt, dass alte sowjetische Waffen den modernen westlichen Waffen überlegen sind!

Russische Parlamentarier und Geschäftsleute zu Besuch in Syrien, wo sie den Innenminster, den Wirtschaftsminister Syriens, sowie den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad zu Gesprächen trafen. Im Rahmen dieser Treffen hat die syrische Regierung versprochen, dass russische Geschäftsleute und Firmen in Syrien starke Präferenzen bekommen werden, wenn es schon bald um den Wiederaufbau und die Entwicklung Syrien gehen werden, weil Russland dem syrischen Volk geholfen hat zu überleben. Syrien werde sich weiterentwickeln, ganz egal was man von Außen gegen Syrien unternehmen werde.

Im Rahmen dieses Treffens sagte der syrische Präsident Assad, dass es sich deutlich gezeigt habe, dass selbst alte aus den 70er Jahren stammende sowjetische Waffentechnik der modernsten westlichen Waffentechnik überlegen ist:

“Gestern haben wir eine US-amerikanische Aggression gesehen. Und wir haben es geschafft diese Aggression abzuwehren – mit sowjetischen Raketen Baujahr 70er-Jahre. Seit den 90ern wird in US-amerikanischen Filmen gezeigt, dass russische Waffen “zurückgeblieben“ seien. Heute aber sehen wir, wer in Wirklichkeit zurück bleibt.“

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehenFoto zur Veranschaulichung und ist nicht vom Treffen, sondern von Assads vorherigem Besuch der russischen Luftwaffenbasis im syrischen Chmeimmim (Latakia).

Quellen:1,2,3

Kommentare sind geschlossen.