Syrien-Angriff: Illegal, aber ohne Opfer & vermutlich ohne schlimmen Konsequenzen

Trump weiss genau, dass nicht Assad das Problem ist. Das hat er bereits im Wahlkampf glasklar verkündet. Im folgenden CNN-Interview zerfetzte er Obamas Strategie. Mit viel Weisheit erklärte er, dass man nicht die „Rebellen“ im Kampf gegen Assad unterstützen solle, sondern Assad im Kampf gegen die „Terroristen“. Die Waffenlieferungen der westlichen Mächte an die „Rebellen“ gelangten jeweils auf direktem Weg in die Hände der „IS-Terrormiliz“.

Dass die angeblich moderaten Rebellen von Anfang an mit Daesh kooperierten und möglicherweise sogar ein und dasselbe sind, ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Dass Daesh keine islamistische Terrormiliz ist, sondern eine Söldnertruppe, die elitären Interessen dient, ist den meisten mittlerweile auch klar geworden.)
Im Wahlkampf verkündete Trump auch unmissverständlich, dass Obama und Hillary ISIS gründeten: (Ab 0:21)…Video und mehr…….

….passend dazu……
QAnon (.deutsch/german) Trump spielt nur den Dummen-Der Brummbär Ep014/18

Kommentare sind geschlossen.