Krieg, Lügen und Zensur

Die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich befinden sich in der Endphase der Vorbereitung eines neuen Blutbads im Nahen Osten. Eine US-Marinestreitkraft, angeführt vom Flugzeugträger USS Harry S. Truman, ist auf dem Weg in den Persischen Golf. Flugzeuge werden mit Bomben beladen, und Truppen werden in Bewegung gesetzt. Die imperialistischen Mächte setzen eine militärische Aggression gegen Syrien in Gang, die sich schnell zu einem direkten Konflikt mit der Atommacht Russland entwickeln könnte.

Aber für einen imperialistischen Krieg bedarf es nicht nur der Soldaten und Raketen. Nicht weniger wichtig sind Lügen.

Im vergangenen Monat haben alle großen US-amerikanischen, britischen und französischen Medien Tag und Nacht eine Lügenserie nach der anderen in die Welt posaunt, um der Öffentlichkeit eine Neuauflage des Märchens von…..

…..und passend dazu…..
USA und Alliierte halten die Welt mit Kriegsdrohung in Terrorhaft

Die Welt zählt also die Stunden, um zu sehen, ob die Vereinigten Staaten von Amerika und ihre Alliierten einen militärischen Angriff auf Syrien starten werden. Wenn dieser Kriegsplan umgesetzt wird, wird der Angriff heftig sein – und die Folgen gravierend, wie Russland diese Woche nachdrücklich gewarnt hat.

In der Tat sprechen wir über die sehr reale Gefahr, dass jede von den USA geführte Militäraktion gegen Syrien rasch zu einem regionalen oder gar Weltkrieg eskaliert.

Russland hat darauf hingewiesen, dass alle Raketen, die auf seinen Verbündeten…..

Kommentare sind geschlossen.