Internationales Recht verteidigen, indem man es selbst bricht? UN-Gesandter Boliviens

Bildergebnis für Sacha Llorenti

Quelle: la-razon.com
Der angebliche Verstoß gegen das Völkerrecht kann nicht durch seine Verletzung bekämpft werden, sagte der UN-Botschafter Boliviens, Sascha Llorenti, während der Sitzung des UN-Sicherheitsrats vor dem Hintergrund der Lage in Syrien.

Während mehrere westliche Vertreter in der Sitzung des UN- Sicherheitsrats am Samstag die Angriffe der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf Syrien versuchten zu rechtfertigen, indem sie anmahnten, dass internationales Recht eingehalten werden müsse, erinnerte der bolivianische UN-Botschafter daran, dass “jede einseitige Aktion gegen die UN-Charta verstößt” und der aktuelle Fall nicht der erste war. Er verwies auf den……

Kommentare sind geschlossen.