Blitzkrieg 2.0

Blitzkrieg 2.0Foto: aapsky/Shutterstock.com

Die vier apokalyptischen Reiter
von Craig Murray

Die Medien, die sich über den Angriff in Salisbury mit „einer Massenvernichtungswaffe“ (Zitat Theresa May) echauffiert hatten, die nur aus Russland stammen konnte — was nur leider nicht stimmte —, und die extrem tödlich war – was nur leider ebenfalls nicht stimmte -, haben nun einen neuen Aufreger gefunden: den Chemiewaffenangriff in Duma. Er „konnte ausschließlich von“ dem von Russland unterstützten Assad-Regime „ausgeführt worden sein“ – nur, dass es auch hierfür keine Beweise gibt und darüber hinaus überhaupt keine objektiven stichhaltigen Beweise in Duma selbst existieren.

Diese beiden Ereignisse zusammen sollten die britische Bevölkerung in einen aufgeheizten Hurrapatriotismus versetzen — was bei Tony Blair und bestimmten Tories bereits gelungen ist — und dazu bringen, Syrien anzugreifen und……

Kommentare sind geschlossen.