Syrien – Kriegsbericht vom 11. April 2018: VS-Zerstörer und U-Boote mit hunderten Raketen vor Syrien

Die VS-Marine baut einen Angriffsverband mit hunderten von Tomahawk-Marschflugkörpern für einen möglichen Angriff auf Syrien auf.

Die USS Donald Cook* hat bereits die Aufmerksamkeit auf ihr Vorgehen im östlichen Mittelmeer auf sich gezogen, wo es von russischen Kampfflugzeugen “bedrängt”worden sein soll.

Die USS Carney* ist  ebenfalls irgendwo im Mittelmeer im Einsatz, während die USS Porter* entweder noch auf dem Weg dorthin oder schon dort angekommen ist. Ein weiterer Lenkwaffenzerstörer, die USS Laboon* befindet sich ebenso irgendwo in der Nähe des Mittelmeers. Diese vier Lenkwaffenzerstörer können zusammen bis zu  240 Tomahawk-Marschflugkörper aufnehmen.

Bei der Überlegung, daß die beiden Atom-U-Boote, USS Georgia* und die USS John Warner*, ebenfalls in der Region im Einsatz sind, könntee…….

Kommentare sind geschlossen.