Nahostexperte rechnet mit massivem US-Militärschlag in Syrien in den nächsten Tagen oder Stunden!

Verschieden Quellen zu folge sollte es in den nächsten Stunden zu massiven Militär-Schlägen gegen Syrien kommen.

Während Trump relativiert was sein Tweet von gestern anbelangt, versucht Theresa May in London das ok. für einen Militärschlag zu holen. Frankreich hat sich bereit erklärt sich an einer Bombardierung zu beteiligen. Bundeskanzlerin Merkel hat eine Beteiligung ausgeschlossen obwohl ihr neuer Außenminister Heiko Maas einen Beteiligung begrüßen würde. Die Situation ist also nach wie vor angespannt.

Inzwischen konnten wir aus diversen Quellen noch folgende Informationen sammeln.

-Syrien rechnet mit Schlägen in den kommenden Stunden bis zum Morgengrauen des nächsten Tages.

-Alle syrischen Truppen sollen die Kasernen verlassen. 5% Truppenpräsenz ist dennoch notwendig und wird erhalten bleiben.

-Anvisiert werden von den USA vor allem: Präsidentenpalast, Syrische Air-Force, Verteidigungsministerium, Luftabwehr-Basen und Radare.

-Die Angriffe der USA und ihrer Verbündeten sollen wohl nicht nur vom Mittelmeer erfolgen. Es handelt sich nur um ein Ablenkungsmanöver. Die Angriffe sollen auch von Al-Tanf (Basis in Süd-Ost Syrien), Hasaka (Nord-Syrien), Türkei und Jordanien stattfinden.

-Russland bedrängt derzeit die Schiffe des Westens im Mittelmeer, um klar zu zeigen, dass es sich um russisches Einflussgebiet handelt.

-Iran hat Russland mitgeteilt, dass jeder Angriff auf Syrien seitens Israel mit schweren Gegenangriffen gekontert wird. Egal welche Rolle Israel spielt – bei einer Einmischung pocht Iran auf das Abkommen mit Syrien, dass man einen Angriffspakt zur Verteidigung habe. Putin hat Netanyahu über dieses Vorhaben informiert, um Israel still zu halten. Khomeini hat sich unterdessen mit seinen führenden Soldaten getroffen, um sie in Alarmbereitschaft zu versetzen.

Folgende Staaten werden voraussichtlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den 13. Syrien militärisch angreifen: Quelle:

– USA*
– Großbritannien*
– Frankreich*
– Israel*
– Saudi Arabien

Militärische Verbündete von Syrien:

– Russland*
– Iran
– Hisbollah (Libanon)

Politische Verbündete von Syrien:

– China*
– Indien*
– Nordkorea*
– Pakistan*
– Libanon
– Irak
– Ägypten
– Algerien
– Armenien
– Kuba
– Bolivien
– Venezuela
– Weißrussland
– Kasachstan
– Sudan
– Jemen

(*) Atommächte

Kommentare sind geschlossen.