Russlands Antwort auf den Trump-Tweet

Bild könnte enthalten: 1 Person, NahaufnahmeDie russische Sprecherin des Außenministeriums, Maria Zakharova:

 

 

 

Wenn die Raketen so schlau wären, würden sie Terroristen treffen und nicht die legitime syrische Regierung, die seit Jahren den Terror bekämpft.

„Ist der Plan, dass man mit den „smarten“ Raketen die Beweise zerstört, die belegen, dass Terroristen Giftgas eingesetzt haben? Damit man verhindert, dass Inspektionen seitens der OPCW (Organisation für das Verbot chemischer Waffen) vorgenommen werden ?“ Quelle:

Kommentare sind geschlossen.