Lage verschärft sich: KRIEGSSCHIFFE DER USA & FRANKREICHS POSITIONIEREN SICH UNWEIT RUSSISCHER BASIS

Die Lage rundum Syrien verschärft sich. Es sieht danach aus, dass die USA, Großbritannien und Frankreich zusammen Militärschläge gegen Syrien vorbereiten. Zum US-Zerstörer USS Donald Cook (mit 60 Marschflugkörpern) ist nun die französische Fregatte D650 gestoßen. (Quelle-1 und 2) Beide haben sich demonstrativ unweit des russischen Marinestüttpunkts Tartus (Syrien) positioniert. Ein US-Spionageflugzeug P-8A Poseidon (Bordnummer 168439) kreist seit mehreren Stunden rund 40 km vor dem russischen Luftwaffenstützpunkts Chmeimmim (Norden Latakias) und dem russischen Marinestützpunkt Tartus (Süden Latakias) – und späht dreist russische Stellungen aus. (Quelle-3) Wie türkische Medien berichten – wurden die britischen Kampfjets und Luftlandetruppen auf Zypern (ca. 200 km vor Syrien) in volle Kampfbereitschaft versetzt. (Quelle-4) Britische Medien spekulieren bereits offen von Zielen in Syrien, die angegriffen und zerstört werden sollen. (Quelle-5) Im Gegenzug melden US-Medien, dass die russische Armee das GPS-Signal über Syrien abgeschaltet hat und die Orientierung von selbst hochverschlüsselten US-Drohnen unterdrückt. (Quelle-6) Quelle:

…..und passend dazu…..
Eskalation vorprogrammiert: Extremer Militär-Aufmarsch bei SyrienDie USS Harry S. Truman. Bild: US Navy
Die USS Harry S. Truman. Bild: US Navy

Russen, Iraner, Amerikaner, Franzosen, Briten, Israelis, nun auch Deutsche und Chinesen – Kriegsschiffe, U-Boote, Kampfjets und Bodentruppen – alles konzentriert sich zunehmend in und um Syrien. Ein Pulverfass!

Russland und der Iran sind auf Bitten der legitimen syrischen Regierung von Präsident Baschar al-Assad im Land, um dort die extremistischen und terroristischen Milizen zu bekämpfen, welche vor allem von den NATO-Staaten unter Führung der USA und den arabischen Golfstaaten einen Regime Change in Syrien durchführen sollen. Auch die Volksrepublik China ist mit einem kleinen militärischen Kontingent dort vertreten und warnte erst gestern die USA davor, militärische Aktionen gegen das Land zu starten. Berichten zufolge sollen auch schon chinesische Kriegsschiffe auf dem Weg ins Mittelmeer sein, um dort die……

 

Kommentare sind geschlossen.