Westen plant in Syrien Aggression nach Jugoslawien- und Irak-Muster – Experte

US Harriers beim Krieg in Jugoslawien (Archiv)© AFP 2018/ US NAVY

Der Westen plant in Syrien eine militärische Aggression nach dem Musterbeispiel der Kriege in Jugoslawien und im Irak. Diese Meinung vertrat Sergej Prostakow, Militärexperte des Fonds „Volksdiplomatie“ und Vertreter des analytischen Clubs „Die Zukunft heute“, in einem Interview mit der Föderalen Nachrichtenagentur FAN.

„Die Lage in und um Syrien hat sich in letzter Zeit zugespitzt. Mehrere Akteure versuchen, ihre Aufgaben mit offenkundigen terroristischen Methoden zu lösen.“ Als Beispiel führte der Experte den jüngsten Raketenbeschuss des syrischen Luftstützpunktes T-4 an.

Dazu gehöre auch die jüngste Provokation in Ost-Ghuta, deren Urheber die syrische Armee für eine vermeintliche Attacke unter Einsatz von Chlorgas gegen die Zivilbevölkerung verantwortlich machten. „Sie (Provokation) ist derart dreist, dass sich ihre Drahtzieher nicht einmal um die Glaubwürdigkeit gekümmert hatten,……

Kommentare sind geschlossen.