Syrien – Duma: Anwohner sagen, dass es überhaupt keinen chemischen Angriff gab

Russische Inspektoren, begleitet von der Militär Polizei, besuchten die Stadt der Duma, in der angeblich ein Angriff stattgefunden hat. Experten führten eine Inspektion durch, um den angeblichen Ort des chemischen Angriffs zu studieren. Es wurden jedoch keine Beweise gefunden. Die Anwohner sagen, dass es überhaupt keinen chemischen Angriff gab. Video zur Verfügung gestellt vom lokalen Reporter Shadi al-Abd.

 

Kommentare sind geschlossen.