RUSSLAND WARNT USA & KONSORTEN NOCH EINMAL EINDRINGLICH

Василий НебензяВасилий Небензя Фото: Нэнси Сисель / РИА Новости

Der russische UN-Botschafter Wassily Nebensja hat bei der Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates – die USA & Konsorten noch einmal eindringlich davor gewarnt Syrien unter einem solch scheinheiligen und erlogenen Vorwand anzugreifen. Nebensja hat auch nochmals drauf hingewiesen, dass Russland im Gegensatz zu den USA – legal in Syrien ist, weil es von der legitimen syrischen Regierung offiziell eingeladen wurde. Nebensja machte auch deutlich, dass auf dem gesamten Territorium Syriens russische Militärberater und Militärpolizei verteilt sind, so dass ein Angriff auf Syrien – auch das Leben und die Gesundheit russischer Soldaten gefährde – und jeder Angriff somit als Angriff gegen Russland gewertet werde. Nebensja unterstrich, dass es ernsthafte Konsequenzen geben werde, sollte Syrien angegriffen werden.

……und inzwischen in der USA……
TRUMP BERÄT ÜBER MILITÄRSCHLAG

US-Präsident Donald Trump trifft sich mit militärischen Befehlshabern um über eine mögliche „gewaltsame Reaktion“ auf angebliche chemische Angriffe in Syrien zu „beraten“. Washington sei bereit, ohne Zustimmung der UNO zu handeln, sagte die UN-Gesandte der USA dem UN-Sicherheitsrat zuvor.

….und noch….

Syriens UN-Botschafter Bashar Jaafari – bei der heutigen Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates:
„Die vielen professionellen Lügner (der transatlantischen Politik & Medien) – sind die wahren Massenvernichtungswaffen von heute!“

PS: Alle durften vorsprechen bei der UN-Sitzung und wurden angehört. Als Syrien als letztes das Wort bekam – liefen die Vertreter der USA und ihrer Vasallen demonstrativ aus dem Saal. Sie liefen vor der Wahrheit weg! Denn die Wahrheit meiden sie wie das Weihwasser!

…..und das letzte noch……
US-BOTSCHAFTERIN BEI DER UNO DEUTET KRIEG GEGEN SYRIEN AN

UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, hat bei der heutigen UN-Dringlichkeitssitzung angedeutet und angekündigt, dass die USA in Syrien gegen die syrische Regierung („Monster Assad“) agieren werden, ob mit einer UN-Entscheidung oder ohne. Ihnen folgen Großbritannien und Frankreich.

und Trump kündigt eine Raktion an in den nächsten 24 bis 48 Stunden

Quellen:1,2,3,4,

 

Kommentare sind geschlossen.