Ist der Facebook-Daten-Skandal ein „Trojanisches Pferd?”

Obwohl von den Medien das Thema Datenverkauf und Datenmissbrauch ins öffentliche Bewusstsein gerückt und die Besorgnis darüber ausgedrückt wird, gibt es Pläne, die Freiheit der Bürger weiter einzuschränken. Dirk Müller, der Betreiber der investigativen Internetplattform „CASHKURS“ sagt uns, wie diese aussehen.

Kommentare sind geschlossen.