Geheimer Atombunker unterm Weißen Haus: „US-Regierung ist besorgt“ (Videos)

Dass sich irgendwo unter dem Arbeitszimmer des US-Präsidenten für den Fall der Apokalypse ein Bunker befindet, ist ganz bestimmt keine Überraschung. Der Clou ist, dass US-Medien jetzt auf einmal darüber sprechen. Ein Zufall sei das sicherlich nicht, sagte ein Amerika-Kenner. 

Mitarbeiter des Weißen Hauses können sich bei einem Angriff mit Massenvernichtungswaffen in einen geheimen Bunker retten, der sich unter dem Westflügel des Amtsgebäudes befindet.

Dies schreibt der ehemalige Redakteur der „Washington Post“ Ronald Kessler in seinem Buch „The Trump White House: Changing the Rules of the Game“.

Die Website „Washington Examiner“ hat Auszüge aus Kesslers Buch veröffentlicht (Unterirdische Bunker und Städte für eine Katastrophe: Hier will die Elite überleben! (Videos)).

Ihm zufolge wurde während der Amtszeit von Ex-Präsident Barack Obama unter dem westlichen Seitenflügel des Weißen Hauses ein Bunker für den Fall des „Jüngsten….

Kommentare sind geschlossen.