Die den Hass säen! Von Evelyn Hecht-Galinski

Die den Hass säen!

Von Evelyn Hecht-Galinski

In Deutschland gibt es mittlerweile etwa 4,5 Millionen Muslime, daher ist die ganze Diskussion über den Islam in Deutschland völlig unnötig. Gehen wir einmal davon aus, dass etwa jeder zwanzigste Bürger in Deutschland Muslim ist – was ich für eine sehr wichtige kulturelle Bereicherung halte – dann sollten wir alle gemeinsam feststellen: Die Muslime sind in Deutschland angekommen und gehören zu uns und das ist auch gut so!

Fragen wir uns doch einmal, warum so viele Muslime und türkisch-deutsche Bürger in einer „Parallelgesellschaft“ leben. Warum leben sich die deutsche Mehrheitsgesellschaft und die türkischstämmigen Bürger immer mehr auseinander? Das ist ein sehr trauriger Zustand, der unbedingt analysiert werden sollte.

Schon seit vielen Jahrzehnten holte die deutsche Industrie Gastarbeiter in die Bundesrepublik. Kamen diese in den Anfängen aus dem bitterarmen Süditalien, so waren es danach vor allem Menschen aus dem türkischen…..

Kommentare sind geschlossen.