Washington zu neuen Sanktionen: Das ist ein Signal für…

Das US-Außenministerium in Washington© AP Photo/ Luis M. Alvarez

Ein Vertreter des US-Außenministeriums hat gegenüber Sputnik die neuen US-Sanktionen gegen Russland kommentiert und sich zu den Aussichten eines Dialogs zwischen Washington und Moskau geäußert. Laut dem Vertreter des US-Außenamtes isoliert Russland sich selbst vom Westen.

Das Vorgehen Russlands gegen die USA und ihre Verbündeten sei ein Teil der stetes aufrechterhaltenen Aggression gewesen, die sich über das jüngste Geschehen hinaus ausbreite und schon vor dem ersten Tag der heutigen US-Administration im Januar 2017 zutage getreten sei. „Das Signal, das die russische Regierung verstehen muss, lautet: ihre (der russischen Regierung – Anm. d. Red.) böswilligen Aktivitäten werden erhebliche Folgen haben“, sagte…….

Kommentare sind geschlossen.