Kryptokratie: Die wahrscheinlichste Organisationsstruktur der globalen Macht

Das folgende, stark vereinfachte Schaubild zeigt die wahrscheinlichste Organisationsstruktur der westlichen Machtsphäre: Aus dem “Siebenjährigen Krieg”, der auf der ganzen Welt gefochten wurde, war einst das Britische Empire als…

Das folgende, stark vereinfachte Schaubild zeigt die wahrscheinlichste Organisationsstruktur der westlichen Machtsphäre:

Aus dem “Siebenjährigen Krieg”, der auf der ganzen Welt gefochten wurde, war einst das Britische Empire als führendes der Welt hervorgegangen. Die Dynastie der Hannoveraner auf dem britischen Thron war Teil eines großen, inzestuösen Familien-Netzwerks mit verschiedenen Linien und Nebenlinien. Dabei ragen heraus:

  • Hannover
  • Hessen-Kassel
  • Hessen-Darmstadt
  • Sachsen Coburg und Gotha
  • Dänische Königsfamilie
  • Schleswig Holstein Sonderburg – Glücksburg
  • Strelitz
  • Oranien
  • Nassau
  • Romanow

Wir haben es inzwischen mit tausenden Mitgliedern zu tun bei diesem Familiengeflecht. Selbst während der Herrschaft von König George I. und der Folgezeit gab es genügend Mitglieder, um ein weltumspannendes Reich zu verwalten, Kolonien auszubeuten, die verschiedenen Untertanen zu unterdrücken und die moderne “Zivilisation” zu formen. Die altmodische offene Herrschaft des Adels wurde jedoch immer schwieriger und teurer, da die verschiedenen Untertanen zunehmend über Bewaffnung und Bildung verfügten. Zudem brachte eine größere….

Kommentare sind geschlossen.