Gaza: Israel tötet weiter – 25jähriger Palästinenser erschossen

Im Gazastreifen geht das durch die israelische Armee verursachte Töten von palästinensischen Demonstranten weiter. Am Dienstag erschossen israelische Soldaten einen 25jährigen Palästinenser östlich des Deir al-Bureij Flüchtlingscamps. Ein Kugel traf ihn direkt in die Brust.

IDF aimingVon einem Erdwall aus, hunderte Meter vom Grenzzaun zum Gazastreifen entfernt, zielen israelische Soldaten auf Demonstranten. (Foto: IDF)

Im Gazastreifen wurden zuvor am Wochenende die Toten vom Freitag zu Grabe getragen. Nachdem israelische Soldaten beim „Großen Rückkehrmarsch“ über den Grenzzaun……

Kommentare sind geschlossen.