Explosive soziale Lage in Spanien ist Ursache für Polizeistaatsmaßnahmen

Bildergebnis für police staat eu

Die Festnahme und Inhaftierung des ehemaligen katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont in Deutschland ist ein bedrohlicher Angriff auf politische Opposition. Die Inhaftierung, die auf Antrag der spanischen Behörden erfolgte, markiert einen weiteren Schritt beim Aufbau eines europäischen Polizeistaats.

Hinter dieser Entwicklung stehen wirtschaftliche, politische und soziale Spannungen, die sich nun in einer wachsenden Bewegung der europäischen Arbeiterklasse ausdrücken. Dies gilt insbesondere für Spanien, wo in der letzten Woche Amazon-Arbeiter gestreikt und Rentner an Massendemonstrationen teilgenommen haben, bei denen sie angemessene Renten und Sozialleistungen forderten.

Die amtierende Regierung der rechten Volkspartei (PP) und die europäische Union (EU) rühmen sich zwar damit, dass die spanische Wirtschaft die Krise……

Kommentare sind geschlossen.