„Das lässt sich nicht mehr ignorieren“: Lawrow redet Klartext zu Skripal-Affäre

Sergej Lawrow© Sputnik/ Valery Melnikov

Nach der Wende im britischen Giftskandal hat der russische Außenminister Sergej Lawrow von der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) eine sachliche Untersuchung des Attentats auf den Ex-Spion Sergej Skripal und dessen Tochter in Salisbury gefordert.

Nach der jüngsten OPCW-Sondersitzung könnten die Fragen Russlands zu dem Vorfall nicht mehr ignoriert werden,  sagte Lawrow am Donnerstag in der Internationalen Sicherheitskonferenz in Moskau.

„Wir werden auf die nicht freundschaftlichen Schritte adäquat reagieren, doch gleichzeitig wollen wir die Wahrheit ermitteln“, sagte der russische…..

Kommentare sind geschlossen.