Gemeinsam verhindern wir Netzsperren durch das Geldspielgesetz

Im Abstimmungskampf um das Geldspielgesetz stehen sich in der öffentlichen Wahrnehmung die inländischen Casinos und die ausländischen Geldspielanbieter gegenüber. Grundrechte, Spielsüchtige und die Zivilgesellschaft gehen dabei bis jetzt weitgehend vergessen. Als Gegengewicht hat sich auf Initiative der Jungen Grünen ein Komitee Nein zum Geldspielgesetz gebildet, das mit einer eigenen Kampagne an den Start geht:

Am 10. Juni stimmen wir in der Schweiz über das Geldspielgesetz ab. Ein Komitee aus Jungen Grünen, Piratenpartei, Internet Society, Digitale Gesellschaft, grundrechte.ch und weiteren Aktivist*innen wehrt sich gegen schlechte Suchtprävention und die Einschränkung unserer Grundrechte! 100% transparent und unabhängig von Konzerninteressen.

Eben ist das Crowdfunding für die Kampagne gestartet:

Mit öffentlichen Fotoshootings in Zürich und Bern konnten wir über hundert….

Kommentare sind geschlossen.