Gegen „Fake News“: Jetzt kommt auch noch ein „Gütesiegel“ für Medien

Fake News? Bild: SnopesFake News? Bild: Snopes

Wenn sich „Reporter ohne Grenzen“ und Google miteinander verbünden, um ein „Gütesiegel“ für Medien zu erarbeiten, sollte man hellhörig werden. Das Ganze dient nur der Agenda der westlichen Eliten.

Die Journalistenorganisation „Reporter ohne Grenzen (RSF) hat eine Arbeitsgruppe mit dem Namen „Journalism trust initiative“ (JTI) erstellt, die bis zum Jahr 2019 Normen ausarbeiten soll, welche Medien in ihren Augen als „vertrauenswürdig“ machen. Dabei sollen jene Medien die sich an diese Normen halten auch ein „Gütesiegel“ erhalten. Damit will man, so RSF-Chef…..

Kommentare sind geschlossen.