Deutsches Bier: Schockierende Ergebnisse

Das Umweltinstitut München hat schockierende Ergebnisse (Februar) von Laborversuchen zu 14 der meistverkauften Biere in Deutschland veröffentlicht. Das wahrscheinliche Karzinogen und weltweit am häufigsten verwendete Herbizid – Glyphosat – wurde in allen 14 getesteten Bieren gefunden.

Deutsches Bier – Glyphosat Testergebnisse:

Hasseröder Pils – 29,74 μg / l (ppb) 
Jever Pils – 23,04 μg / l
Warsteiner Pils – 20,73 μg / l
Radeberger Pilsner – 12,01 μg / l
Veltins Pilsener – 5,78 μg / l
Oettinger Pils – 3,86 μg / l
König Pilsener – 3,35 μg / l
Krombacher Pils – 2,99 μg / l
Erdinger Weißbier – 2,92 μg / l
Paulaner Weißbier – 0,66 μg / l
Bitburger Pils – 0,55 μg / l / l
Beck’s Pils – 0,50 μg / l
Franziskaner Weißbier – 0,49 μg / l
Augustiner Helles – 0,46 μg / l

Quelle und mehr……

Kommentare sind geschlossen.