Netanjahu macht Trump ein besonderes Geschenk

Ostern ist traditionell der Zeitpunkt an dem der Bischof von Rom den apostolischen Segen „Urbi et orbi“ (lat.: „der Stadt (Rom) und dem Erdkreis“) spendet, denn Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Traditionell ist es auch die Zeit des Osterfriedens und damit verbunden auch der Ostermärsche als politische Ausdrucksform der Friedensbewegung, die sich gegen jegliche Gewalt, militärische Konflikte und Krieg einsetzt. Zu einem besonderen Marsch haben sich die Palästinenser dieses Jahr zusammengetan, den sie „Great Return March“ nennen, der grosse Marsch für die Rückkehr in ihrer Heimat, aus der sie von den Zionisten nach dem II. Weltkrieg gewaltsam vertrieben wurden.17’000 Palästinenser kamen an fünf Orten entlang des Grenzzauns zusammen

Am Karfreitag kam es zu einer tödlichen Begegnung entlang der Mauer zu Gaza, dem grössten Open-Air-Gefängnis der Welt, wo über 1,2 Millionen Palästinenser eingesperrt und der Aussenwelt abgeriegelt sind. Die friedlichen und unbewaffneten Demonstranten wurden mit scharfer Munition von der IDF begrüsst, der moralischten Armee der Welt, wie sie sich selber bezeichnet, und wie die BBC……

Kommentare sind geschlossen.