In nur einer Woche: 23 fremde Aufklärungsflugzeuge an russischer Grenze

Russische Jagdflugzeuge Su-27 (Archivbild)23 ausländische Flugzeuge haben in der vergangenen Woche Aufklärungsflüge an der Grenze zu Russland unternommen. Darüber berichtete die Zeitung des russischen Verteidigungsministeriums „Krasnaja Swesda“.

Demnach sollen aus diesem Grund diensthabende Jagdflugzeuge der russischen Luftabwehr sechs Mal Flüge zum Abfangen und Begleiten der fremden Jets unternommen haben.

Verletzungen des russischen Luftraumes seien nicht erlaubt, hieß es. sputniknews

Kommentare sind geschlossen.