Die Umbenennung des Kriegs gegen Palästina von 1948: Teilung, Enteignung und Zersplitterung

Die Kontrolle des Diskurses

Israel ist es über die Jahre hervorragend gelungen die öffentliche Diskussion über die Zukunft Palästinas zu gestalten und in die Irre zu führen. Einer der ersten Erfolge auf diesem Weg war der wesentliche Propagandasieg, den Krieg von 1948 international unter dem Begriff „Unabhängigkeitskrieg“ bekannt zu machen. Eine solche Bezeichnung entzieht den Palästinensern das politische Bewußtsein und verdreht die tieferen menschlichen und politischen Folgen dieses Krieges. Sprache ist bedeutsam, besonders in lebenswichtigen Umständen, unter denen es Sieger und Besiegte gibt, eine Wahrheit, die vor allem für einen Vertreibungskrieg gilt.

Es hat die Palästinenser Jahrzehnte gekostet ihre Erfahrung von 1948 selbst jenen bewußt zu machen, die den Kampf um deren nationale…..

Kommentare sind geschlossen.