Argusaugen… oder: Wie meine Rechte allmählich verschwanden

Bei den letztjährigen Krawallen zum G20-Gipfel hat sich mal wieder gezeigt, wie viele Rechte ein Bürger hierzulande tatsächlich besitzt und wie wichtig die eigenen Bürger dem Staate sind. Die Krawallmacher: Eindeutig die Staatsoberhäupter und ihre Büttel.

Man kann viel spekulieren u. verschiedener Meinung darüber sein, ob es legitimiert ist Gewalt in gewissen Formen und in gewissen Situationen auf Demonstrationen anzuwenden. Wenn sich Menschen dort vermummen, heisst dies allerdings erst mal noch gar nicht, dass Gewalt auch stattfinden wird!

Grips anstrengen: Angesichts des jahrzehntelangen, unverhältnismäßigen und meistens unbegründeten Einschreitens durch das behelmte Repressiv-Organ Polizei, sowie der oft bewusst provozierten Eskalationen, dürfte es nicht verwunderlich sein, dass Demonstranten sich vor Wiedererkennung u. Verfolgung vorsorglich schützen wollen. Wiedererkennung, nachdem sie sich……

Kommentare sind geschlossen.