Türkische Armee besetzt Dutzende von Dörfern im Nordosten des Irak

Wie kurdische Medien berichten, hat die türkische Armee bei ihrer Militäroffensive im Nordosten des Irak inzwischen Dutzende von Dörfern im Unterbezirk Sidakan der kurdischen Autonomieregion besetzt, die zuvor jahrelang unter der Herrschaft der verbotenen türkischen Gruppe PKK gestanden hatten.

@EmmanuelGMay hat gestern am späten Abend dazu folgende Karte veröffentlicht:

Wer in dieser abgelegenen Gegend im Nordosten des Irak was genau kontrolliert, ist geradezu traditionell unübersichtlich, und jetzt ist es auch nicht anders. Aber die Tiefe der gegenwärtigen türkischen Offensive im Nordostirak legt die Vermutung nahe, dass die türkische Armee diesmal vorhat, entlang der iranischen Grenze bis in die Kandil-Berge vorzustoßen, wo sich seit Jahren die Führung der PKK aufhalten soll.

Aus dem jesidisch geprägten Bezirk Sinjar im Nordwestirak wurde heute……

Kommentare sind geschlossen.