Schluss mit der sinnlosen Sommerzeit!

Eigentlich ist es ein Naturgesetz, dass es dann zwölf Uhr ist, wenn die Sonne am höchsten steht und nicht dann, wenn es irgendeinem EU-Bürokraten beliebt. Trotzdem wurde in der Nacht vom 23. auf den 24. März wieder an der Uhr gedreht und uns eine Stunde wertvoller Schlaf geraubt. Dabei ist längst erwiesen, wie schädlich die Umstellung auf Sommerzeit für Mensch und Tier ist.

Als Nachwirkung der Ölkrise wurde die Zeitumstellung 1980 in Deutschland eingeführt und 1996 per EU-Richtlinie verankert. Das Argument von damals…..

Kommentare sind geschlossen.