Amnesty International: Amerikanische und westliche Waffen sind Quelle des Leidens des jemenitischen Volkes

Amnesty International: Amerikanische und westliche Waffen sind Quelle des Leidens des jemenitischen VolkesDie USA und der Westen seien der Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) zufolge durch die Waffenlieferung an Saudi-Arabien an den Verbrechen in diesem Land und dem Leid und Schmerz der Jemeniten beteiligt.

Der saudi-arabische Angriff auf ein Wohnhaus Ende Januar mit Bomben, die in den USA hergestellt wurden, und wobei sechs Familienmitglieder getötet und verletzt wurden, ist eines der vielen Kriegsverbrechen der USA und der arabischen Militärkoalition im Jemen, erklärte AI am Dienstag. Die für den Nahen Osten zuständige Amnesty-Direktorin, Lynn Maalouf, sagte: “Drei Jahre nach Beginn des Krieges im Jemen gibt es keine Anzeichen für eine Deeskalation des Konflikts….

Kommentare sind geschlossen.