30 Fragen, die Journalisten zum Fall Skripal stellen sollten

Es gibt zum Fall Sergei und Yulia Skripal jede Menge Sachverhalte, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt sehr unklar und ziemlich seltsam sind. Es könnte für einige oder gar alle davon gute und harmlose Erklärungen geben. Und dann auch wieder nicht. Daher ist es so wichtig Fragen dazu zu stellen, denn bisher gibt es entweder keine Antworten oder nur höchst ungenügende.

Einige Menschen vermuten nun, das sei das Gebiet von Verschwörungstheorien. Ist es nicht. Aus dem einfachen Grund, dass ich keine glaubwürdige Theorie habe, um alle Details des Vorfalls in Salisbury von Anfang bis Ende zu erklären – Verschwörung oder nicht. Und ich werde auch keine Theorie anbieten. Ich habe keine Ahnung, wer hinter diesem Vorfall steckt und ich werde weiterhin für viele mögliche Erklärungen offen sein

In der offiziellen Sichtweise stecken jedoch eine Reihe von kuriosen Sachen, die nach Antworten und Richtigstellungen verlangen. Man muss kein Verschwörungstheoretiker oder Verteidiger des russischen Staats sein um das zuerkennen. Alles was man braucht ist eine gesunde Portion Skepsis, etwas „das jeder neugierige Geist entwickelt hat“!

Es folgen 30 der wichtigsten Fragen zu dem Fall und auf die Antworten der britischen Regierung, die momentan völlig unbeantwortet sind oder die eine Klarstellung benötigen.

  1. Warum gibt es in der Öffentlichkeit seit der ersten Woche der Untersuchung keine Updates über den Zustand von Sergei und Yulia Skripal ?
  2. Leben sie noch?
  3. Wenn ja, wie ist ihr momentaner……

Kommentare sind geschlossen.