Frankreich: Massenproteste gegen Macrons Austeritätskurs

Bildergebnis für macron rothschildAm Donnerstag demonstrierten in ganz Frankreich mehrere hunderttausend Menschen gegen die Pläne der Regierung Emmanuel Macron. Sie umfassen Stellenstreichungen und das Einfrieren der Löhne im öffentlichen Dienst, sowie die Privatisierung der staatlichen Eisenbahngesellschaft SNCF. Letzteres würde die Errungenschaften der Bahnarbeiter zerstören.

Sieben Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes hatten zum Streik aufgerufen. Nach deren Angaben gab es im ganzen Land mehr als 150 Protestveranstaltungen. Insgesamt demonstrierten etwa 500.000 Menschen, darunter 65.000 in Paris, 55.000 in Marseille, 20.000 in Toulouse, 35.000 in La Rochelle, 15.000 in Bordeaux und Rouen, und 10.000 in Nantes. In vielen anderen Städten gingen 1.000 bis 10.000 Arbeiter auf die Straße.

Studenten und Schüler erinnerten gleichzeitig an den 50. Jahrestags der……

…..passend dazu……
Popularität von Macron auf der niedrigsten Stufe

Laut einer neuen Umfrage liegt die Popularität des französischen Präsidenten Emmanuel Macron auf ihrer bislang niedrigsten Stufe.

Diese Umfrage wurde ein Tag nach den landesweiten Protesten in Frankreich gegen das Reformprogramm der Regierung durchgeführt. Die angekündigten Reformen brachten zehn Tausende Bedienstete im öffentlichen Dienst auf die Straße. Trotz der Senkung der Zahl der Arbeitslosen und der Zunahme des internationalen Ansehens des französischen Präsidenten sank die Popularität Macrons im März auf……

 

Kommentare sind geschlossen.