Atom-Seuche in Arktis: USA üben Ernstfall für Russland-Konflikt

Alaska, USA© Sputnik/ Tatjana Lukjanowa

Die USA und Kanada haben Ende Februar bis Anfang März das Manöver „Arctic Eagle 2018“ abgehalten, bei dem die Reaktion auf potentiell gefährliche Freisetzungen radioaktiver Stoffe in der und um die Arktis trainiert worden ist. Dies meldete die Webseite „The War Zone“, die sich mit Nachrichten im Bereich der Rüstung und Verteidigung befasst.

Die Übungen fanden auf dem Trainingsgelände Donnely unweit des Fort Grealy der US-Armee (US-Bundesstaat Alaska) statt. Die Webseite hebt ein Szenario hervor, das die Ortung eines abgestürzten Satelliten, aus dem radioaktives Material auf einem großen Territorium verbreitet worden war, beinhaltet.

Auf diese Weise sollen sich die US-amerikanischen und kanadischen Militärs mit der Abwehr der Gefährdung befasst haben, die auf die neuen russischen Waffen zurückzuführen sei, und zwar auf die russischen Marschflugkörper mit von……

Kommentare sind geschlossen.