WM 2018 in Russland: Mit diesem Hitler-Vergleich geht Johnson wohl zu weit

Britischer Außenminister Boris Johnson© AFP 2018/ Justin Tallis

Der britische Außenminister Boris Johnson hat sich neulich einen sehr fraglichen Vergleich in Bezug auf die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland erlaubt. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa hat auf seine Aussage bereits reagiert.

Es geht laut der Agentur Reuters um eine Äußerung des britischen Abgeordneten Ian Austin. Austin habe zuvor gesagt, Putin werde die WM 2018 nutzen, um Russlands Image aufzupolieren. Dabei habe der Politiker eine Parallele mit Hitler…..

Kommentare sind geschlossen.