Kriegsauslöser. Wird ein „Katastrophales Ereignis“ einen totalen Krieg entfachen? Lassen wir das noch einmal zu?

Wenn wir die westlichen Regierung dabei beobachten, wie sie ihre Gegner auf die Probe stellen – heute den Iran, morgen Nordkorea und dann Rußland und China – stockt uns der Atem. Mit Angst warten wir auf ein katastrophales Ereignis, das einen Krieg entzünden wird. Jetzt ist die Zeit gekommen, über solch kataklystische Ereignisse nachzudenken, sie zu verstehen und uns auf sie vorzubereiten.

Das Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 hat zum 1. Weltkrieg geführt. Der Zwischenfall am Golf von Tonkin am 4. August 1964 hat den Vietnamkrieg möglich gemacht.

Beide Ereignisse waren Auslöser. Ein „Kriegsauslöser“ ist, meiner Definition nach, ein Ereignis, daß einen Ausbruch oder die Ausweitung……

Kommentare sind geschlossen.