Mobilmachung auf weissrussisch

Belarus macht mobil

Normalerweise werden Militärübungen frühzeitig angekündigt.

Manchmal geht es aber ganz anders: In Belarus (Weißrussland) holen Offiziere der Kriegskommissariate in diesen Tagen wehrpflichtige Reservisten direkt vom Arbeitsplatz ab. Völlig unangekündigt. Einige Bürger haben allerdings etwas mehr Glück: sie werden vorab angerufen und aufgefordert, unverzüglich auf dem Kommissariatgelände zu erscheinen.

Vertreter des weißrussischen Verteidigungsministeriums erklären, dass solch eine harte Vorgehensweise keineswegs etwas mit Herabwürdigung bürgerlichen Freiheiten zu tun hätte. Vielmehr handelte es sich um routinemäßige Mobilisierungsübungen, in welche jeder wehrpflichtige Bürger Weißrusslands……

Kommentare sind geschlossen.