Erdogan warnt vor Drittem Weltkrieg wegen US-Basen – Botschaft an Iran?

Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan (Archiv)© AP Photo/

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat kürzlich türkischen Medienberichten zufolge wegen der Einrichtung von US-Militärstützpunkten in Syrien vor dem Dritten Weltkrieg gewarnt. Türkische Politikwissenschaftler haben in einem Interview für Sputnik erläutert, was Erdogan mit dieser Aussage wirklich erzielen wollte.

„In Syrien wurden 20 Militärbasen eingerichtet. Wozu wurde das gemacht? Sie sind gegen die Türkei oder den Iran gerichtet und wohl kaum gegen Russland. Das bedeutet im Grunde den Dritten Weltkrieg“, wird Erdogan von türkischen Medien zitiert.

Hassan Unala, Professor für Politikwissenschaften an der Universität Atilim, ist der Meinung, dass sich Erdogan mit dieser Aussage gegen Einschüchterungen……

Kommentare sind geschlossen.