Umweltorganisationen entsetzt – Kongo will in Nationalparks nach Öl forschen

Umweltorganisationen entsetzt – Kongo will in Nationalparks nach Öl forschen und weltweit größten Regenwald den Holzfällern überlassen

 

Neben dem Amazonas-Regenwald und den ausgedehnten Regenwäldern Indonesiens beherbergt Zentralafrika einen der größten Regenwälder der Welt mit Millionen von Tier- und Pflanzenarten. Der Kongo-Regenwald, der sich innerhalb des Kongo-Beckens befindet und ungefähr 695 000 Quadratkilometer umfasst, hat die geringste Entwaldungsrate der Welt erfahren, doch dies könnte sich jetzt radikal ändern. Die Regierung der DR Kongo will seine Regenwälder für das flächendeckende Abholzen freigeben. Der Kongo-Regenwald ist der zweitgrößte Regenwald der Welt und eine lebenswichtige Kohlenstoffsenke, die den Klimawandel verlangsamen kann. Erst im vergangenen Jahr wurde im……

Kommentare sind geschlossen.