Nach 18 Tagen übergibt Israel Leiche von getötetem Fischer aus Gaza – verhaftet 10 weitere Fischer, schießt erneut auf Fischerboote

Israels Eskalation der Gewalt gegen Fischer aus Gaza nimmt kein Ende. Am Montag verhaftete die israelische Marine erneut zehn Fischer auf ihren Booten, darunter ein 15jähriges Kind, vorgestern beschoss die Marine abermals Fischerboote. Gestern übergab Israel nach 18 Tagen Blockade endlich die Leiche des 18jährigen Fischers, den israelische Marinesoldaten ohne rechtfertigenden Grund am 25. Februar auf einem Fischerboot vor Gaza erschossen hatten.

Gaza Fischer Ismail Abu Riyala Leiche rausgegeben 01(Foto: shmsnews)

Vor knapp drei Wochen hatte die israelische Marine von Patrouillenbooten aus ohne rechtfertigende Veranlassung mit scharfer Munition auf das Fischerboot von Mahmoud Adel Abu Reyala geschossen……

Kommentare sind geschlossen.