Die “russische Einmischung”

Shakespeare sagte es am besten: Viel Lärm um nichts.

Bildergebnis für russian gate fake

Das ist die “russische Einmischung” bei der amerikanischen Wahl 2016.

Eine Gruppe von Russen, die von einem Gebäude in St. Petersburg aus operieren, so wird uns in einer Anklage der US-Regierung vom 16. Februar mitgeteilt, schickte Tweets, Facebook- und YouTube-Postings usw., um Unterstützung für Trump zu gewinnen und Clinton zu schaden, wobei die meisten dieser Nachrichten nicht einmal Trump oder Clinton erwähnten, und viele ausgesandt wurden, bevor Trump auch nur ein Kandidat war.

Die Anklage gegen die russische Einmischung gründet offensichtlich auf der Vorstellung, dass die Vereinigten Staaten von Amerika eine rückständige, leicht manipulierbare Dritte Welt-Bananenrepublik sind.

Wenn die Demokraten denken, dass es so einfach und so effektiv ist, die Wähler in den Vereinigten Staaten von……

Kommentare sind geschlossen.