Erklärung des Ständigen Vertreters der Russischen Föderation bei der OPCW zum Vorfall in Salisbury (Deutsche Übersetzung)

Da die westliche Propaganda regelmäßig Originaldokumente und Fakten unterdrückt und stattdessen ausschließlich durch politisch gleichgeschaltete „Nachrichtenagenturen“ oder „Journalisten“ gefilterte und verzerrte Informationen verbreitet, veröffentlichen wir an dieser Stelle die offizielle Erklärung Russlands zum Fall Skripal an die OPCW in eigener Übersetzung.

Erklärung des Ständigen Vertreters der Russi­schen Föderation bei der OPCW, Botschafter Alexander Shulgin, während der 87. Sitzung des OPCW Executive Councils zum Chemie­waffen­vorfall in Salisbury. Den Haag, 13. März 2018

Herr Vorsitzender,

mit Blick auf die widerlichen Angriffe von britischen Offiziellen in London, ebenso wie die Aussagen des Leiters der britischen Delegation der OPCW in Richtung Russlands über die dubiose Geschichte zweier durch eine Chemiewaffe vergifteter Personen in Salisbury, möchten wir Folgendes festhalten.

Die unbegründete Anschuldigungen britischer Behörden bezüglich Russlands….

Kommentare sind geschlossen.