Gründen Islamische Staaten eine Armee zur Vernichtung Israels?

Das Nachrichtenportal MEMRI, dass sich auf den Mittleren und Nahen Osten konzentriert, läßt eine Bombe platzen. In einem Artikel berichten sie über einen Aufruf an die 57 islamischen Mitgliedstaaten der OIC, eine gemeinsame Armee nach Nato-Vorbild zu gründen: Ziel dieser Armee – die vollständige Vernichtung Israels. Angesichts dieser Pläne, veröffentlicht in einer Erdogan-nahen türkischen Tageszeitung, sollten in der EU alle Alarmglocken schrillen.

Foto: Durch kafeinkolik/Shutterstock

Am 12. Dezember 2017 veröffentlichte die Tageszeitung Yeni Şafak, die dem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und seiner regierenden AKP-Partei nahe steht, im Vorfeld des Gipfels der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) in Istanbul einen Artikel mit dem Titel „Aufruf zu einer dringenden Aktion“. Der Artikel forderte die 57 Mitgliedsstaaten der OIC auf, eine „gemeinsame Armee“ zu bilden und den Staat Israel anzugreifen.

Eine solche gemeinsame islamische Armee sei der israelischen Armee in Bezug auf Armeeangehörige, Ausrüstung und Budget weit überlegen. In dem Artikel werden detaillierte Zahlen genannt, um das zu beweisen. Luft – und Seestreitkräfte……

Kommentare sind geschlossen.